Entwurf Einer Padagogischen Konzeption Fur Eine Integrative Tagesstatte Fur Kinder Mit Und Ohne Behinderung Im Rahmen Von Integrativen Kooperationskla Nadine Schuster

ISBN: 9783638708845

Published:

Paperback

204 pages


Description

Entwurf Einer Padagogischen Konzeption Fur Eine Integrative Tagesstatte Fur Kinder Mit Und Ohne Behinderung Im Rahmen Von Integrativen Kooperationskla  by  Nadine Schuster

Entwurf Einer Padagogischen Konzeption Fur Eine Integrative Tagesstatte Fur Kinder Mit Und Ohne Behinderung Im Rahmen Von Integrativen Kooperationskla by Nadine Schuster
| Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 204 pages | ISBN: 9783638708845 | 4.65 Mb

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Hochschule Coburg (FH), 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Idee fur das Thema Entwurf einer padagogischen Konzeption einerMoreDiplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Hochschule Coburg (FH), 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Idee fur das Thema Entwurf einer padagogischen Konzeption einer integrativen Tagesstatte fur Kinder mit und ohne Behinderung im Rahmen von Integrativen Kooperationsklassen an Grundschulen in Bayern entwickelte sich im Zusammenhang mit meinem Praktikum in einer Integrativen Kooperationsklasse an der Melchior-Franck-Schule in Coburg und der dort angeschlossenen Tagesstatte.

Immer wieder habe ich wahrend meiner Arbeit in der Integrativen Kooperationsklasse Begriffe gehort wie Behinderung und Nichtbehinderung, Integration und Ausgrenzung, normal und behindert. Je mehr ich mich mit diesen Themen auseinander setzte, desto mehr Fragen ergaben sich: Was steckt eigentlich hinter diesen Begrifflichkeiten? Warum ist die Auseinandersetzung mit Definitionen und bestehenden Gesetzen von so grosser Bedeutung? Warum schult man nicht einfach alle Kinder gemeinsam in eine Schule ein?

Welches ist denn nun der richtige Weg der Integration? Ich spure oft die Angst und Unsicherheit, wenn ich mit Freunden uber Behinderung spreche bzw. sie mit Menschen mit Behinderung personlich konfrontiert werden. Wiederholt bekam ich zu Ohren: Wieso Integration? - Die sind nun mal nicht die Norm, also sind sie doch in ihren Sondereinrichtungen besser aufgehoben. Wahrend des Praktikums in der Integrativen Kooperationsklasse von September 2002 bis Marz 2003 beobachtete ich, wie die Kinder nach anfanglicher Unsicherheit mehr und mehr ohne Scheu miteinander agierten.

Dies hinterliess bei mir einen bleibenden Eindruck. Wenn die Kinder in der Lage sind derart unbefangen mit dem jeweils Anderen umzugehen, warum bereitet uns dann die Frage nach der Notwendigkeit von Integration uberhaupt Kopfzerbrechen? Ziel meiner Arbeit ist es, die Problematiken von Integration zu erortern und zu analysieren sowie Wege ein



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Entwurf Einer Padagogischen Konzeption Fur Eine Integrative Tagesstatte Fur Kinder Mit Und Ohne Behinderung Im Rahmen Von Integrativen Kooperationskla":


brama-trebaczy.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us